Schlafzimmer Makeover - Frischer Wind für Ihren Schlafraum mit Tipps & Ideen zur Neu- und Umgestaltung

Schlafzimmer Makeover – Ideen für die Schlafzimmer Neu- und Umgestaltung

Wenn der Schlafraum langweilig geworden ist oder nicht mehr zur aktuellen Wohnvorstellung bzw. Lebenseinstellung passt, ist die Zeit für Veränderungen gekommen. In diesem Artikel befassen wir uns intensiv damit und geben Ihnen viele Tipps, Ideen und Informationen für ein gelungenes Schlafzimmer Makeover an die Hand.

zum vollständigen Artikel ...
Feng Shui im Schlafzimmer - darauf sollte man achten

Schlafzimmer nach Feng Shui einrichten

Zeit für Veränderung? Zeit für Feng Shui! – Wir haben uns für Sie intensiv mit der fernöstlichen Lehre Feng Shui befasst und stellen Ihnen verschiedene Aspekte, Methoden und Hintergründe vor. Zudem geben wir Tipps, worauf beim Einrichten eines Schlafzimmers nach Feng Shui geachtet werden sollte.

zum vollständigen Artikel ...

Hochbetten für das Kinderzimmer

Die Einrichtung des Kinderzimmers variiert je nach Alter des Kindes und stellt die Eltern immer wieder vor neue Herausforderungen. Zentrales Element ist dabei die Gestaltung der Schlafgelegenheit, die in verschiedenen Formen, Größen und Höhen realisiert werden kann. Besonders beliebt sind Hochbetten, da sie vor allem in kleinen Zimmern die freie Bodenfläche möglichst groß halten und nebenbei vielfältige Spiel- und Raumnutzungsmöglichkeiten bieten.

zum vollständigen Artikel ...
Welche Gestaltung für das Kinderzimmer?

Welche Gestaltung für das Kinderzimmer?

Neben der Ausstattung in Form von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen spielt auch die Gestaltung des Kinderzimmers eine wichtige Rolle. Die Wahl von Farben, Tapeten oder Bodenbelägen kann dabei ganz schön schwer fallen. In unserem Artikel haben wir einige Tipps und Hintergründe zur Gestaltung des Kinderzimmers für Sie zusammengestellt.

zum vollständigen Artikel ...

Angenehm leichte Sommer-Bettdecken für die warme Jahreszeit

Auch wenn ein schöner heißer Sommertag viele Annehmlichkeiten mit sich bringt, so sind die warmen Nächte meist nicht so beliebt. Sinkt die Außentemperatur nachts kaum ab, ist es auch im Bett oftmals viel zu heiß und der Schlaf entsprechend schlecht. Wer darüber hinaus häufig aufwacht – womöglich schweißgebadet – wird sich am Morgen wie gerädert fühlen.

zum vollständigen Artikel ...