Trends & Lifestyle: Komfortabel einrichten – schöner wohnen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Was ist in? Was ist out?Manche Dinge sind immer „in“, angesagt und damit absolut zeitlos. Andere Dinge fallen dem stetigen Wandel zum Opfer, sind heute noch topmodern und morgen schon wieder komplett „out“. Im Betten.de Schlaf-Magazin informieren wir Sie über die aktuellen Trends im Bereich Betten, Matratzen, Bettwaren, Schlafzimmer und Wohnungseinrichtung und geben Ihnen wertvolle Lifestyle-Tipps an die Hand.

Wechselnde Trends beim Einrichten und Wohnen

Wie in allen anderen Bereichen des Lebens so ist auch das Einrichten und Wohnen einem stetigen Wandel unterworfen. Einmal im Jahr präsentiert sich die Branche auf der renommierten Kölner Möbelmesse und stellt die Trends des Jahres vor.

Unabhängig davon, entstehen auch in der übrigen Zeit in Abhängigkeit von den Jahreszeiten und den Entwicklungen in anderen Lifestyle-Segmenten immer wieder neue Trends für modernes Einrichten und Wohnen.

Was gefällt, ist immer erlaubt

Ungeachtet davon, ob Sie gerade einem aktuellen Trend folgen, wenn Sie Ihre Wohnung und Ihr Schlafzimmer einrichten, der Grundsatz „Was gefällt, ist immer erlaubt“ gilt in jedem Fall. Nur die wenigsten von uns, können es sich erlauben, auf jeder Trendwelle zu schwimmen und dementsprechend häufig die Einrichtung in der Wohnung zu verändern. Insbesondere bei teureren Anschaffungen wie Möbeln im Groben und Betten oder sonstigen Schlafzimmermöbeln im Detail ist es meistens finanziell nicht drin, alle paar Monate einen Austausch vorzunehmen.

Deshalb sollten Sie sich bei der Einrichtung Ihrer Wohnräume bzw. bei der Einrichtung Ihres Schlafzimmers für Möbel entscheiden, die Ihnen gefallen und zwar unabhängig davon, ob das „rosafarbene Himmelbett“ gerade absolut cool und angesagt ist, oder nicht. Sie sollten Möbel wählen, die zu Ihrem persönlichen Lifestyle passen, Ihren Geschmack vollkommen treffen und sich harmonisch in Ihre Räume eingliedern. Dabei kann es sich selbstverständlich auch um ein Trendmöbelstück handeln. Sie sollten sich bei Ihrer Wahl jedoch sicher sein, dass Ihnen das Bett, der Schrank oder die Kommode auch in ein paar Monaten noch gefällt, wenn vielleicht ganz andere Stile, Arten, Formen und Farben die Trends bestimmen.

Dominieren gerade knallige Farben oder außergewöhnliche Pastellfarben die Möbelwelt, sollten Sie sich besonders viel Zeit für Ihre Entscheidung nehmen. Hinterfragen Sie sich genau, ob Sie sich vorstellen können, dauerhaft mit einer ungewöhnlichen Trendfarbe zu leben oder ob das Risiko besteht, dass Sie die heute noch so hippe Farbe vielleicht schon morgen satt haben.

Klassiker und aktuelle Trends – clever kombiniert

Klassische Möbelstücke wie Massivholzbetten aus Kiefer oder Buche sind zeitlos und kommen eigentlich nie aus der Mode. Die Entscheidung für einen derartigen Möbelklassiker bedeutet auch nicht, dass Sie sich sämtlichen Trends im Bereich der Einrichtung verschließen müssen. Ganz im Gegenteil kann ein klassisches Möbelstück viele neue Möglichkeiten eröffnen, mit dem Trend zu gehen.

So lassen sich Massivholzbetten mit ihrer schlichten Eleganz beispielsweise nahezu perfekt mit allen Trends im Bereich der Bettwäsche-Designs, Tapetenmotiven oder Farben kombinieren. Und das Streichen einer Wand oder das Neutapezieren eines Raumes ist lange nicht so kostenintensiv wie die Anschaffung neuer Möbel, so dass Sie mit einem klassischen Möbelstück als Basiseinrichtung Ihrer Wohnräume ohne großen finanziellen Aufwand viele Wohntrends mitmachen können.

Immer „up to date“ mit dem Betten.de Schlaf-Magazin

Im Betten.de – Magazin halten wir Sie immer auf dem Laufenden, informieren Sie über die aktuellen Trends nicht nur im Bereich Betten und Schlafzimmer und geben Ihnen auch immer wieder Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln bei der Einrichtung und Gestaltung Ihrer Wohnräume selbst zum Trendsetter werden können.

Diesen Artikel bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...
Ulrich Carsten

Ulrich Carsten

Zertifizierter Bettenfachberater mit dem Schwerpunkt Matratzen in unserem Online-Shop "Betten.de" und seit 2011 Chef-Redakteur im Betten.de-Magazin. Sie finden Ihn auch auf .

Weitere interessante Beiträge

Top