Kinderbetten im Test und Vergleich 2017

Kinderbetten Test

Betten.de hat Kinderbetten für Sie getestet und verglichenWenn das Kind seinem Gitterbettchen entwachsen ist, wird es Zeit für ein neues Bett. Die Welt der Kinderbetten ist vielfältig und erstreckt sich von herkömmlichen Standardbetten z.B. aus Massivholz oder MDF über Spielbetten in unterschiedlichster Art und Weise bis hin zu den Hochbetten und Etagenbetten. In unserem Kinderbetten Test 2017 von Betten.de haben wir uns in erster Linie auf Standardbetten für Kinder konzentriert. Besondere Arten von Kinderbetten wie die Hochbetten oder Spielbetten haben wir separat für Sie getestet. Alle Kinderbetten im Test mussten in verschiedenen Bereichen beweisen, was sie „können“. In der nachfolgend dargestellten Tabelle finden Sie alle Testresultate und Modelle im praktischen Vergleich.

Mehr über den Test von Kinderbetten

 


Unser Urteil
gut [1,7] – Betten.de Testsieger
gut [2,0]
gut [2,0]


Ausstattung 40%
gut [1,6]
gut [2,2]
befriedigend [2,6]
Funktionalität/
Mehrwert
gut [1,7]viel Sicherheit auch für kleinere Kinder durch dreiseitige Bettumrandung plus 3/4 Absturzsicherung vorne, Standard-Einzelbettgröße 90×200 cm eignet sich auch noch für Jugendliche (Absturzsicherung kann bei Bedarf einfach demontiert werden)
gut [2,0]dreiseitige Bettumrandung fasst die Liegefläche ein, Standard-Einzelbettgröße 90×200 cm eignet sich auch noch für Jugendliche
gut [2,5]thematisch als Autobett gestaltet (amerikanisches Police-Design) mit höheren Seitenteilen, Stauraumfach am Fußende – insgesamt ist die Funktionalität hinsichtlich der Nutzungsdauer bei diesem Kinderbett aufgrund einer kleineren Liegefläche als etwas schlechter zu bewerten
Varianten/
Ausführungen
sehr gut [1,4]drei Farbgebungen für das Kiefernholz (natur lackiert, gelaugt/geölt, weiß lasiert) – jeweils in vier Varianten erhältlich: wahlweise als einfaches Einzelbett mit Kopf- und Fußteil (Variante 01), zusätzlich mit hinterer Seitenteil-Erhöhung (Variante 02), zusätzlich mit Seitenteil-Erhöhung hinten und 1/2-Absturzsicherung vorne (Variante 03) oder zusätzlich mit Seitenteil-Erhöhung hinten und 3/4-Absturzsicherung (Variante 04 – Testmodell)
gut [2,5]nur in einer Ausführung aus weiß lackiertem Kiefernholz (Massivholz) erhältlich
befriedigend [2,8]lediglich als Juniorbett (70×140 cm Liegefläche) im Angebot, nur mit blauer „Police-Lackierung“
Zertifikate/
Prüfsiegel 10%
sehr gut [1,5]
sehr gut [1,3]
GS Siegel (Geprüfte Sicherheit durch TÜV-Prüfung)
GS Siegel (Geprüfte Sicherheit durch TÜV-Prüfung) | Nordic Ecolabel (Nordisches Umweltzeichen – getestet auf Sicherheit, Qualität und Langlebigkeit)
Materialien 20%
gut [2,2]
gut [2,2]
gut [1,6]
Bettgestell aus Kiefer (Massivholz) mit gelaugter/geölter, natur lackierter oder weiß lasierter Oberfläche (Holzstärke: 30 mm), Roll-Lattenrost aus Kiefer natur
Bettgestell aus Kiefer mit weißer Oberflächen-Lackierung (Holzstärke: 25 mm), Roll-Lattenrost aus Kiefer natur
Bettrahmen aus lackiertem MDF, Roll-Lattenrost aus MDF, Reifen/Felgen aus Kunststoff schwarz bzw. verchromt
Haltbarkeit und Stabilität 30%
sehr gut [1,5]
gut [1,8]
gut [1,6]
bewährtes Konstruktionsprinzip, hochwertige Materialien in bester Verarbeitung sorgen für absolute Stabilität und eine sehr gute Lebensdauer
ähnlich solide wie der Testsieger, leichte Abzüge aufgrund etwas geringerer Materialstärke
sehr stabiles Autobett im Junior-Format, sehr haltbar (Belastbarkeit bis 50 kg beachten!)

Resümee
In der Ausführung als Variante 04 mit 3/4 Absturzsicherung kann sich das Kinderbett „Kids Paradise Basic“ im Test 2017 als Sieger durchsetzen. Das robust konstruierte Bett wächst mit dem Kind mit und lässt sich auch problemlos ohne die Absturzsicherung und bei Bedarf auch ohne das hintere Seitenumbauteil aufstellen. Sie entscheiden sich mit diesem Kinderbett für ein lange haltbares Modell, welches Ihrem Kind eine sichere Schlafumgebung bietet und das sich in natürlicher Farbgebung oder in Weiß optimal in jede Einrichtung integrieren lässt.
Das weiße Kiefernbett „Kids Heaven“ erreicht einen souveränen zweiten Platz im Kinderbetten Test 2017. Die von drei Seiten eingefasste Liegefläche im Standardformat 90×200 cm bietet dem Kind in jeder Entwicklungsphase ausreichend Platz und vermittelt ihm ein wohliges Gefühl der Geborgenheit.
Beim Kinderbettentest 2017 belegt das Autobett „Blue Light“ einen guten dritten Platz. Vom Aussehen her, überzeugt das coole Bett durch ein amerikanisch inspiriertes Polizeiwagen-Design. Es eignet sich aufgrund der Juniorbett-Größe für Kinder bis zu einem Alter von ca. 8 Jahren und bietet sich aufgrund seines geringeren Platzbedarfs gut für kleinere Räumlichkeiten an. Sehr praktisch ist der zusätzliche Stauraum, der unter der „Motorhaube“ am Fußende des Bettes zur Verfügung steht.
Produktdetails

  • Liegefläche: 90×200 cm

  • inklusive Roll-Lattenrost und 3/4 Absturzsicherung

  • in drei Farbvarianten

  • Liegefläche: 90×200 cm

  • inklusive Roll-Lattenrost mit 16 Leisten

  • belastbar bis 100 kg

  • Liegefläche: 70×140 cm

  • inklusive Roll-Lattenrost mit vier Längsleisten

  • belastbar bis 50 kg

189,00 €
249,00 €
259,00 €


Bewertungsschlüssel

sehr gut (Noten 1 – 1,5)

gut (Noten 1,6 – 2,5)

befriedigend (2,6 – 3,5)

ausreichend (3,6 – 4,5)

mangelhaft (4,6 – 5,5)

ungenügend (5,6 – 6)

Mehr über unsere Tests erfahren:

Allgemeine Informationen zum Kinderbetten-Test von Betten.de finden Sie auf der Seite So testen wir Baby- und Kinderbetten


Betten.de Test: Kinderbetten

Im Mai 2017 haben wir uns mit Schlafstätten für Kinder beschäftigt und uns im Rahmen unserer Testreihe dem Vergleich von Kinderbetten gewidmet. Die Resultate unseres Kinderbetten Tests 2017 sollen Sie bei der Auswahl eines passenden Bettmodells unterstützen und Ihnen eine kleine Orientierung in der vielfältigen Welt der Betten für Kinder bieten. Um Ihnen eine gute und schnelle Übersicht zu bieten, haben wir unsere Ergebnisse in tabellarischer Form für Sie zusammengestellt (oberhalb von diesem Text).

Alle von uns getesteten Kinderbetten haben wir in verschiedenen Bereichen überprüft und beurteilt. Um eine möglichst differenzierte Darstellung zu erreichen und eine gute Vergleichbarkeit zu erzielen, haben wir nicht nur eine Kurzbewertung verfasst, sondern auch eine Benotung vorgenommen. Die Systematik für die Noten steht in engem Zusammenhang zu den Schulnoten, so dass die Bestnote im Test die 1,0 (sehr gut) ist.

Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind, welche Art von Bett gewünscht wird. Gleichen Sie Ihre Vorstellungen mit den Modellen aus dem Kinderbetten Test 2017 ab. Sollte kein passendes Bett dabei sein, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Shop zu werfen, wo Sie eine Vielzahl an klassischen und modernen Kinderbetten sowie diversen Hochbetten, Etagenbetten und Spielbetten finden.

Wenn Ihnen etwas zum Kinderbetten Test 2017 unklar ist oder Sie Fragen zu den getesteten Modellen haben, erreichen Sie uns bequem und schnell per Telefon oder E-Mail. Gerne unterstützen wir Sie auf diesen Wegen auch persönlich und individuell bei der Wahl eines geeigneten Bettes für Ihr Kind. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Tipps für einen guten Schlaf bei Kindern

icon-information

Ein schönes Kinderbett mit ergonomisch korrekter Ausstattung ist eine wichtige Basis für einen guten Schlaf. Um Kindern den Weg in den Schlaf zu vereinfachen, ist es empfehlenswert, feste Rituale einzuführen, die sich allabendlich verlässlich wiederholen. Die Eltern sollten ein einmal festgelegtes Routineprogramm zur Schlafenszeit konsequent und entschlossen durchsetzen. Kinder sind auf Regelmäßigkeiten angewiesen, um sich sicher zu fühlen.

Beispielhaftes Routineprogramm für einen guten Start in die Nacht:

  • Das Abendessen sollte relativ früh stattfinden.
  • Im Anschluss an das Abendessen sollte es keine wilderen Spielereien und Computerspiele mehr geben. Ruhige Spiele sind zu bevorzugen. Das Kind sollte nicht mehr aufgeregt werden und zur Ruhe kommen.
  • An Badetagen sollte das Bad etwa ein bis drei Stunden vor dem Schlafengehen erfolgen.
    • Nach dem Bad sollte das Kind direkt Schlafkleidung anziehen.
  • Die letzten 20 bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen sollten mit einem ruhigen Spiel oder gemeinsamem Fernsehschauen verbracht werden. Falls kein Badetag ist, sollte das Kind vorab bereits in seine Schlafkleidung schlüpfen. Der Fernseher sollte jedoch nicht im Kinderzimmer stehen. Wenn es im regulären TV-Progamm keine passende Sendung zur gewünschten Uhrzeit in angemessener Länge gibt, empfiehlt es sich, auf eine AUfnahme zurückzugreifen. Diese kann jederzeit unterbrochen oder fortgesetzt werden und das Kind braucht keine Angst davor zu haben, dass es etwas verpasst.
  • Zähneputzen.
  • Toilettengang.
  • Ins Bett legen.
  • Gutenachtgeschichte (kurz) oder Hörspiel
  • Licht löschen.

Passen Sie das vorgestellte „Programm“ an Ihren Alltag und Ihre persönlichen Vorstellungen an. Sollte Ihr Kind weinen oder schreien, wenn Sie den Raum verlassen wollen, bleiben Sie stark und kehren Sie auch nicht zurück. Kinder brauchen manchmal noch Zeit, um zur Ruhe zu kommen. Zudem benötigen einige Kinder länger, um zu lernen, wie Sie alleine in den Schlaf finden.

Wie wir beim Testen von Kinderbetten vorgehen bzw. was dabei im Mittelpunkt steht

Gegliedert ist der Kinderbetten Test 2017 in vier Felder: Ausstattung, Zertifikate/Prüfsiegel, Materialien sowie Haltbarkeit und Stabilität. Für jedes Feld wurde eine Einzelnote vergeben, die später von uns zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen wurde. Da die verschiedenen Testfelder von unterschiedlich großer Bedeutung für die Beurteilung der Betten sind, sind die Teilnoten nicht alle mit identischem Gewicht berücksichtigt worden (Ausstattung 40% | Zertifikate/Prüfsiegel 10% | Materialien 20% | Haltbarkeit und Stabilität 30%).

Beim Testen der Ausstattung im Test und Vergleich 2017 sind wir noch einmal differenziert vorgegangen und haben eine Beurteilung nach Funktionalität/Mehrwert sowie Varianten/Ausführungen vorgenommen. Auch hier wurden separate Noten vergeben, aus denen wir anschließend die Gesamtnote für die Ausstattung errechnet haben.

Diese Seite bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Top