mehr Infos 8% auf ALLES*
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
Corona-Situation:
Wir sind wie gewohnt für Sie da!
8%
RABATT
8% auf ALLES
nur bis 31.10.2020
Einfach Aktionscode einlösen und Rabatt sichern!

Prüfzeichen und Siegel

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z

In Deutschland gibt es verschiedene Prüfzeichen, die dem Verbraucher Auskunft über die Sicherheit und/oder die Qualität der Produkte geben. Ein Prüfsiegel kann auf unterschiedlichsten Produkten zu finden sein, sofern dieses nach bestimmten Standards und Richtlinien geprüft wurde und gestellten Normen entspricht.

Synonyme


Prüfsiegel

Verschiedene Prüfzeichen


CE-Kennzeichnung

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel CE

Das CE-Zeichen ist ein gesetzlich vorgeschriebenes Prüfzeichen, welches ein Produkt vor der Inbetriebnahme/ Vertrieb erwerben muss. Dieses Zeichen wurde in erster Linie geschaffen, um dem Endverbraucher ein sicheres Produkt innerhalb den 30 Vertragsstaaten der Europäischen Union zu gewährleisten. Eine CE-Kennzeichnung auf einem Produkt bestätigt die vollständige Einhaltung der "Grundlegenden (Sicherheits-)Anforderungen".

Geprüfte Sicherheit

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel Geprüfte Sicherheit

Das GS-Zeichen wird einem Produkt verliehen, sofern es den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) entspricht. Im Gegensatz zu dem CE-Siegel ist das GS-Zeichen freiwillig.

GOTS

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel GOTS

Das GOTS Siegel wurde von verschiedenen Organisationen entwickelt, um einen internationalen Standard für Biotextilien zu definieren. Dieser Standard beinhaltet eine ökologische und nachhaltige, sowie sozial verantwortliche Herstellung von Textilien, sowohl vom Anbau des Rohstoffes bis hin zur Endverarbeitung. Erfahren Sie mehr unter dem GOTS Lexikonartikel.

IGR

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel IGR

Das Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V. Siegel, früher Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/Innen e.V., prüft mithilfe eines zweistufigen Testverfahren ergonomische Produktaspekte wie beispielsweise die Körperanpassung eines Produkts.

LGA

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel LGA

Die LGA ist eine Landesgewerbeanstalt in Bayern, die sich mit der Prüfung von Bauteilen und anderen Produkten beschäftigen. Besitzt ein Produkt das LGA-Siegel bedeutet dies, dass das Produkt auf sämtliche Schadstoffe geprüft worden ist. Generell wird zwischen LGA testet und LGA tested Quality unterschieden. Während beim LGA tested Gütesiegel das Produkt auf eine bestimmte Eigenschaft hin geprüft wird, prüft das LGA tested Quality die Langlebigkeit und somit die Qualität eines Produktes.

Nomite

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel Nomite

Nomite bezeichnet ein internationales Waren-Zeichen, welches Bettwaren kennzeichnet, die speziell für Hausstaubmilbenallergiker geeignet sind. Hauptsächlich werden Bettdecken, Daunen-Kissen und Daunendecken mit dem Siegel ausgestattet, sofern sie den Kriterien entsprechen. Solche mit dem Siegel ausgezeichneten Bettwaren bieten Hausstaubmilben keinen geeigneten Nährboden.

Öko-Test

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel Öko-Test

Das Öko Test ist ein Verbrauchermagazin, welches Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf dessen Verträglichkeit, Fairness und Gesundheitsgefährdung prüft. Wie der Öko Test Verlag vorgeht und wann ein Produkt die Note "sehr gut" erhält, erfahren Sie hier.

Öko-Tex Standard 100

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel Öko-Tex

Wie in dem Öko-Tex Standard 100 Artikel aufgeführt, ist die ein Prüfsiegel, welches dem Verbraucher die Sicherheit gibt, dass das Produkt frei von jeglichen Schadstoffen ist und auf dessen humanökologische Verträglichkeit hin kontrolliert wird.

QUL

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel QUL

Der Qualitätsverband umweltverträgliche Latexmatratzen e.V., kurz QUL, ist ein Verein, welcher die Naturlatex-Qualität überprüft. Das Siegel gibt Auskunft über die Qualität der Matratze.

RAL-Gütezeichen

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel RAL

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. (Abkürzung für Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen) ist eine unabhängige Organisation, die die Dachorganisation aller Gütegemeinschaften darstellt und den Begriff Gütezeichen vor Missbrauch schützt.

Stiftung Warentest

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel Stiftung-Warentest

Das Stiftung Warentest ist ein unabhängiges Prüfverfahren, das verschiedene Produkte, Dienstleistungen und Finanzen prüft. Wie diese Verbraucherorganisation testet, sich finanziert und weiteres, können Sie in unserem Lexikon-Artikel Stiftung Warentest nachlesen.

TÜV

Lexikon-Artikel über Prüfsiegel TÜV

Bei dem TÜV Rheinland handelt es sich um eine international tätige Prüforganisation, die sich mit dem Dienstleistungsbereich beschäftigt, um in erster Linie die Sicherheit zu gewähren. Lesen Sie mehr unter dem TÜV Rheinland Artikel und erfahren Sie wie dieses Prüfsiegel arbeitet und welche Erkennungsmerkmale dafür stehen.

Vorteile eines Prüfzeichens


Wenn auf einem Produkt ein oder mehrere Prüfzeichen vorzufinden sind, kann der Verbraucher davon ausgehen, dass das Unternehmen viel Wert auf die Qualität des Produktes legt und diese auch nachweislich einhält. Zudem sollten Produkte, die Qualität bieten können, die Möglichkeit haben dies dem Kunden aufzeigen zu können.

Um bei der Vielzahl an Prüfzeichen durchblicken zu können, sollten Sie sich, um sicher zu gehen, über die dahinterstehende Organisation informieren.

Weitere Informationen und zugehörige Themen im Lexikon:
arrow_backZurück
Schließenclose