menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
10%
RABATT
Kuschelige Osternester
nur bis 24.04.2019
Sichern Sie sich jetzt 10% Rabatt auf alle Massivholzbetten unseres Sortiments!
(ausgenommen Baby-, Kinder-, Jugend- und Boxspringbetten)

Hylex®

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z

Hylex-Schaumfeder von MALIEHylex® bezeichnet eine Technologie des Herstellers MALIE, welche bei Kalt- und Gelschaummatratzen verwendet wird. Dieses aus speziellem Schaumstoff bestehende Liegesystem dient aufgrund seiner federnden Eigenschaft als metallfreie Alternative zu Federkernmatratzen.

Faultier Finn im Inhaltsverzeichnis
Inhalt – Hylex®:
Weitere Informationen und zugehörige Themen im Lexikon:

Eigenschaften


Hylex®-Kaltschaum zeichnet sich durch ein Raumgewicht von 60 kg/m3 aus. Das Raumgewicht (RG) gibt die Materialdichte einer Matratze und indirekt deren Haltbarkeit an. Um einen maximalen Schlafkomfort gewährleisten zu können, wird bei Kaltschaummatratzen eine Materialdichte von 40 RG und mehr empfohlen. Je höher das Raumgewicht, desto langlebiger ist die Matratze. Zudem gilt: Je höher das eigene Körpergewicht, desto höher sollte auch das Raumgewicht sein.

Dank der Schaumfeder-Technologie besitzt die Matratze ein ähnliches Liegegefühl wie auf einer Taschenfederkernmatratze. Das bedeutet, dass die mit Druck belasteten Stellen punktgenau und federnd nachgeben sowie ohne Zeitverzögerung in ihre ursprüngliche Form zurückfinden. Matratzen mit diesen Eigenschaften sind bestens für Menschen mit Rücken-, Nacken-, oder Schulterschmerzen geeignet.

Eine Hylex®-Matratze unterstützt die natürliche Formgebung der Wirbelsäule und sorgt so für eine orthopädisch korrekte Lagerung des Körpers. Zudem findet durch die offene Porenstruktur des Schaummaterials ein hervorragender Luft- und Feuchtigkeitsaustausch statt, sodass Matratzen als atmungsaktiv gelten.

Wie nahezu alle Matratzen aus Latex oder Schaumstoff sind Modelle mit dem Material Hylex® für verstellbare Lattenroste und Motorrahmen geeignet. Bei dem Lattenrost sollte auf enge Leistenabstände (nicht mehr als 4 cm) geachtet werden.

Verwendung


Die elastischen Schaumfedern werden in MALIE-Matratzen verwendet und mit ergonomischen Gelax®- oder anderen Schaum-Schichten kombiniert. Es gibt sie meist in den Härtegraden H2, H3 und H4.

Aufbau einer Hylex®-Matratze


Hylex-Gelschaum-Matratze von MALIEEine Hylex®-Matratze besteht aus einem mehrschichtigen Kern, in dem die Schaumfedern integriert sind, sowie einem passenden Bezug. Wie klassische Federkernmatratzen werden die Federn beidseitig von Auflagen aus Schaumstoff oder Gelschaum gepolstert. Durch unterschiedliche Einschnitte in den Platten sowie verschiedene Festigkeiten lassen sich die Matratzen in drei, fünf, sieben oder neun Liegezonen unterteilen.

Zum Schutz wird der Kern in einen Baumwolltrikot-Unterbezug gehüllt und abschließend mit einem wattierten Matratzenbezug aus Baumwolle oder Polyester versehen.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.