menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
10%
RABATT
Boxspringbetten im SALE
nur bis 12.06.2019
Sichern Sie sich jetzt 10% Rabatt auf alle Boxspringbetten unseres Sortiments!

Biese

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z
Biese
©oliver0723 - Fotolia.com

Als Biese wird eine schmal abgesteppte Falte von 1 mm bis 1 cm bezeichnet. Sie findet sich beispielsweise bei Kopfkissen, Matratzenbezügen und Bettdecken sowie bei Dekokissen und Bettwäsche.

Auch festliche Herrenhemden und Damenblusen sind häufig mit Biesen verziert. Bei diesen Kleidungsstücken werden üblicherweise mehrere parallel verlaufende Falten im Schulter- und/oder Brustbereich aufgenäht.

Synonyme


Rüsche, Borte

Wie wird eine Biese genäht?


Wie aufwendig die Biesen gestaltet sind, ist von Hersteller zu Hersteller verschieden. Die Spannweite reicht von schlicht aufgenähten, einfach gefalteten Biesen, bis hin zu ausgefallenen Näh- und Stepptechniken.

In der Regel wird eine Stofffalte erzeugt, deren Faltenbruch auf der rechten Seite des Stoffes liegt. Anschließend wird die Falte flach aufgebügelt und mit der Nähmaschine abgesteppt.

Was ist der Unterschied zwischen Biese und Paspel?


Gelegentlich werden Biesen mit Paspeln verwechselt, sie sind jedoch unterschiedlich gearbeitet. Während bei der Paspel eine Kordel mit in den Stoff eingenäht und das fertige Band anschließend als Bordüre an die gewünschte Textilie anbracht wird, besitzt eine Biese keine Kordel.

Wofür werden Biesen verwendet?


In erster Linie hatte eine Biese einen dekorativen Zweck. So findet sie sich unter anderem als Ziersaum an Kleidungsstücken und als mehrere parallel verlaufende Biesen an Hemden und Blusen.

Bei Bettwaren und Matratzenbezügen werden gerne die Ränder und Nähkanten mit Biesen versehen. Dort erfüllen Sie neben der dekorativen Optik meist eine weitere Funktion: Sie tragen zur Formstabilität des Produktes bei. Kissen können so problemlos aufgeschüttelt werden, ohne ihre ursprüngliche Form zu verlieren. Einige Hersteller haben für Biesen innovative Fertigungstechniken entwickelt, die unter Patent stehen.

Aus was besteht eine Biese?


Biesen können aus unterschiedlichen Stoffarten gefertigt werden. In der Modebranche gibt es bezüglich des Materials und der Farbe keinerlei Vorgabe – erlaubt ist, was gefällt. Je nach Produkt können diese Biesen aus festeren Webstoffen oder elastischen Textilien hergestellt sein.

Bei Bettdecken, Kissen und Matratzenbezügen kommen meist Baumwoll-Stoffe oder Baumwoll-Mischgewebe zum Einsatz, da sich diese bei höheren Temperaturen (meist bis 60 °C) problemlos mitwaschen lassen.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.