menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close

Dekokissen

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z

Sofakissen modernEin Dekokissen dient in erster Linie als Accessoire, das die Einrichtung – wie der Name schon verrät – dekorativ aufwertet und gegebenenfalls zusätzlichen Komfort bietet.

Im Allgemeinen werden diese Zierkissen vorrangig nach optischen Kriterien ausgewählt, um einem Raum mehr Gemütlichkeit, Frische und Farbe einzuhauchen. Neben verschiedenen Größen und Farben sind Dekokissen auch in unterschiedlichen Dessins erhältlich.

Synonyme


  • Zierkissen

Wie werden Dekokissen verwendet?


Insbesondere auf dem Bett, Sofa oder auf Stühlen kommen Zierkissen gehäuft zum Einsatz. Dort werden diese hauptsächlich verwendet, um die Sitzmöbel noch gemütlicher zu gestalten. Die Auswahl an Kissen ist riesig, sodass sie in jeglichen Formen und Dessins erhältlich sind. Von Stickereien, über Glitzer und Pailletten bis hin zu dekorativen Borten ist alles dabei.

Auch der farblichen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. So gibt es die Kissen sowohl in schlichter Ausführung in Schwarz, Grau, Weiß oder Beige, aber auch in knalligen Farben von Pink und Orange über Blau bis hin zu Grün. Wer auf ein edles Design setzen möchte, kann verschiedene Farben einer Farbgruppe miteinander kombinieren und somit das traute Heim aufpeppen. Grundsätzlich gilt, je neutraler ein Raum, desto intensiver dürfen die Farben der Kissen sein.

Sofakissen

Dekokissen Schlafsofa klassischBei Sofakissen gibt es eine sogenannte Faustregel, was die Anzahl der Kissen betrifft. Wenn Sie einen eher klassischen, traditionellen Look kreieren wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie eine gerade Anzahl an Kissen auf dem Sofa platzieren. Bei einem modernen oder eklektischen Einrichtungsstil sollten Sie eine ungerade Anzahl an Kissen wählen.

Der eklektische Stil ist eine sehr moderne Einrichtungsart, bei welcher verschiedene Stile miteinander kombiniert werden. So können beispielsweise klassische und rustikale Möbel mit Objekten aus dem Japanischem oder Arabischem in einem Raum gemeinsam drapiert werden. Allgemein sollten Sie bei der Kissenwahl darauf achten, Farbtöne aus der Umgebung aufzugreifen. Sofern Ihr gewählter Ton beispielsweise in Möbeln, Tapeten oder Teppichen enthalten ist, können verschiedene Muster und Motive daraufhin abgestimmt werden.

Wer dem Raum mehr Tiefe verleihen möchte, sollte mit der Größe der Kissen variieren und nicht nur auf Standardkissengrößen wie beispielsweise 40x40 cm oder 50x50 cm setzen. Sehr empfehlenswert ist die Kombination aus quadratischen, rechteckigen und runden Kissen, um eine gemütliche Lounge-Landschaft zu kreieren.

Dekokissen im Bett

Dekokissen im Kinderbett Bei Betten, die tagsüber zu einer einladenden Kuscheloase umfunktioniert werden sollen, bieten sich Zierkissen ebenfalls hervorragend an. Gerade im Kinderbereich wird dies gerne so gemacht, damit der Nachwuchs einen gemütlichen Platz zum Lesen und Chillen hat. So kann ein schlichtes Kinderbett mit fröhlich bunten Motivkissen in eine zauberhafte Themenwelt verwandelt werden.

Deko-Einsteck-KissenIm Erwachsenenbereich gehören sogenannte Einsteck-Kissen zu der Kategorie Dekokissen. Bei diesen Accessoires handelt es sich Polster mit Hängevorrichtung, die einfach an Holzkopfteilen montiert werden können, um eine angenehm gepolsterte Rückenlehne zu erhalten.

Dank vieler verschiedener Farben und Materialien wie Leder, Webstoff und Velours lassen sich durch die Einsteck-Kissen besonders klassische und geradlinige Bettmodelle aufpeppen und in individuelle Wohlfühl-Schlafstätten verwandeln.

Kissenfüllungen


Dekokissen FüllungDie gängigste Füllung für Dekokissen ist neben Schaumstoffflocken die Polsterwatte. Eine Flockenfüllung eignet sich bestens für Rückenkissen auf der Couch. Dabei werden Schaumstoffreste (z. B. von Matratzen und Polsterungen) zu kleinen Flocken verarbeitet, die dann als Kissenfüllung verwendet werden können.

Watte hingegen ist ein geeignetes Füllmaterial für kleinere Dekokissen, die nicht zum Anlehnen oder Kuscheln gedacht sind. Denn dieses Füllmaterial setzt sich gerne ab, sodass typische Füllverlagerungen in den Ecken keine Seltenheit sind. Durch regelmäßiges Ausschütteln an der frischen Luft kann dem jedoch entgegengewirkt werden.

Dekokissen können auch mit Federn und Daunen befüllt sein. Das Kuschelgefühl ähnelt dabei dem eines klassischen Kopfkissens, sodass die kleineren Zierkissen auch gerne als Ersatz dafür oder als Reisekissen verwendet werden.

Pflege


Bitte achten Sie grundsätzlich auf die Pflegehinweise Ihres Dekokissens. Applikationslose, abnehmbare Kissenhüllen aus Baumwolle können in der Regel bei 30 C per Hand oder mit einem Schonwaschprogramm in der Waschmaschine gewaschen werden. Bei sehr sensiblen Materialien wie Seide oder mit Pailletten verzierten Bezügen kann die Temperatur und Waschfähigkeit abweichen. Wichtig ist, dass die Bezüge auf links gewaschen werden, um Beschädigungen an der Oberfläche bzw. Muster zu vermeiden.

Falls Ihr Dekokissen eine Kissenhülle besitzt, die nicht abziehbar ist, empfehlen wir Ihnen eine professionelle Reinigung aufzusuchen. Kleinere Flecken können auch mit einfachen Hausmitteln entfernt werden: Hierfür vermischen Sie kaltes Wasser mit etwas Spülmittel. Dieses Gemisch tupfen Sie mithilfe eines Schwammes auf die verschmutzte Stelle der Kissenhülle auf und reiben es vorsichtig gegen den Strich ein. Anschließend spülen Sie den Schwamm gut aus und entfernen so die restlichen Spülmittelreste.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.