menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
10%
RABATT
Dream-Team-Aktion
nur bis 10.10.2018
Jetzt bis zu 10% Rabatt mit unseren cleveren Kombipaketen sparen!

Auf was muss ich bei einer Baby-Matratze besonders achten?

Die richtige Matratze für Ihr Baby

Die Matratze für das Baby darf weder zu hart noch zu weich sein. Der Säugling sollte nicht mehr als 2cm in die Matratze einsinken. Wenn das Kind später mobiler wird und im Bett auch steht, herumläuft oder springt, muss die Matratze ihm ausreichend Halt geben. Wie bei Matratzen für Erwachsene muss sich auch die Baby-Matratze optimal an die Wirbelsäule anpassen und nicht - wie bei einer zu harten Matratze - eine Anpassung der Wirbelsäule des Babys an die Matratze erfolgen.

Um der Überwärmung und Erstickungsgefahr im Bett vorzubeugen, ist für Babys eine bestmögliche Luftzirkulation der Schlafunterlage sicherzustellen. Offenporiger Schaum und spezielle Oberflächenstrukturen zur Verbesserung der Belüftung sind gleichfalls wichtige Kriterien bei der Wahl Ihrer Baby-Matratze.

Eine gute Babymatratze verfügt über einen trittfesten Rand, der auch als Trittrahmen bezeichnet wird. Dieser Trittrahmen verhindert, dass sich die kleinen Füßchen zwischen Matratze und Holzrahmen verkeilen können.

Selbstverständlich sollten Matratzen für Babys besonders schadstoffarm sein. Im Sortiment des Betten.de Onlineshops finden Sie einige Modelle, die von ÖKOTEST mit "sehr gut" bewertet wurden.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Logo s.Oliver
Logo Tom Tailor
Logo Bugatti
Logo Malie
Logo orthowell
Logo Wiemann
Logo innovation
Logo Finn
Logo Pinolino
Logo yousleep
Logo Lifetime
Logo Hasena
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.