mehr Infos 3% MwSt.-Vorteil
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
Corona-Situation:
Wir sind wie gewohnt für Sie da!
3%
RABATT
3% MwSt.-Vorteil
nur bis 31.12.2020
Jetzt letztmalig von der Mehrwertsteuer-Senkung profitieren!

Nackenstützkissen oder normales Kopfkissen?

Grundsätzlich sollte man bei der Wahl des passenden Kissens darauf achten, dass dieses auf die individuelle Schlafhaltung abgestimmt ist und so eine ergonomische Schlafposition gewährleisten kann.

Seitenschläfer


Das verwendete Kissen sollte nur den Kopf- und Nackenbereich stützen, die Schulterpartie sollte nicht auf dem Kissen aufliegen. Es empfiehlt sich also, ein Nackenstützkissen in den Größen 40x60cm und 40x80cm zu verwenden, welches diesen Bereich optimal stützt und eine ergonomisch korrekte Liegehaltung ermöglicht. Die Kissenhöhe kann individuell abgestimmt werden, sie orientiert sich an der Schulterbreite und der damit verbundenen Einsinktiefe dieses Körperbereichs.

Rücken- und Bauchschläfer


Für diese beiden Schlafpositionen empfiehlt sich ein normales Kopfkissen, welches flächig aufliegt. Es sollte relativ groß ausfallen, im Idealfall 80x80cm. Das Kissen sollte zudem relativ niedrig sein, um eine unbequeme Beugung des Körpers zu verhindern.

arrow_backZurück
Schließenclose