Wir sind wie gewohnt für Sie da! mehr Infos
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close

Das erste große Bett: Was ist am besten geeignet?

Sicherheit beim Schlafen

Der Umstieg vom kleinen Gitterbettchen auf ein großes Bett ist für Kinder etwas ganz Besonderes: "Jetzt bin ich schon richtig groß!" Damit die Kleinen auch wirklich groß sein dürfen, ohne dass Mama und Papa ständig Angst haben müssen, dass etwas passiert, gibt es für die Wahl des ersten großen Bettes einige Tipps:

Bett mit Herausfallschutz


Wenn Ihr Kind relativ früh – also schon mit 2 oder 3 Jahren – ein großes Bett bekommen soll, ist es besonders wichtig, darauf zu achten, dass es nicht im Schlaf aus dem Bett fallen kann. Einige Betten in der Größe 90x200 cm bieten einen seitlichen Herausfallschutz, der Ihr Kind vor Verletzungen schützt. Auf keinen Fall sollten Sie sich für ein Stauraumbett entscheiden, da diese Betten eine relativ hohe Liegehöhe aufweisen und ein Sturz aus dieser Höhe zu ernsthaften Verletzungen führen kann.

Hochbett


Ist Ihr Kind schon etwas älter, können Sie sich als erstes großes Bett auch für ein Mini-Hochbett entscheiden. Wichtig sind hier eine möglichst hohe Bettumrandung und eine Leiter mit nicht zu großen Sprossenabständen, damit Ihr Kind sicher in sein Bett klettern kann.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite und zum Ausspielen personalisierter Inhalte. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, die Cookies auszuschalten.