mehr Infos 8% auf ALLES*
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
Corona-Situation:
Wir sind wie gewohnt für Sie da!
8%
RABATT
8% auf ALLES
nur bis 31.10.2020
Einfach Aktionscode einlösen und Rabatt sichern!

Stiftung Warentest

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z
Stiftung-Warentest Lexikon-Artikel

Das Stiftung Warentest führt unabhängige Testverfahren durch und informiert in einem regelmäßig erscheinenden Magazin über die verschiedenen Qualitäten von Produkten, Dienstleistungen und Finanzen. Die Verbraucherorganisation hat ihren Sitz in Berlin und wurde 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet, um dem Kunden unabhängige und objektive Unterstützung bei der Kaufentscheidung von Waren und der Auswahl von Dienstleistungen zu geben.

Das Test-Magazin erschien erstmals im Jahre 1966 mit den Themen Nähmaschinen und Handrührer. Durch die immer größer werdende Rolle von Ökologie und Nachhaltigkeit, spielen besonders diesbezügliche Aspekte heutzutage in die Test-Kriterien mit hinein. Hinzu kommt, dass die Stiftung die Produkte hinsichtlich deren Gebrauchs- und Nutzwert bewertet und prüft. Die durchgeführten Tests werden in den Magazinen "Finanztest", "Stiftung Warentest" und auf www.test.de veröffentlicht.

Das Vorgehen


Das Stiftung Warentest Institut bezieht für ihre Untersuchungen kein Geld von Unternehmen und bestimmen selbst, welche Produkte oder Dienstleistungen getestet werden. Der Kauf findet anonym von Testkäufern statt, anschließend wird nach wissenschaftlichen Methoden in Instituten getestet. Regelmäßig wird untersucht, ob auch die hinter den Produkten stehenden Unternehmen sozial und ökologisch nachhaltig handeln.

Bewertet werden Produkte und Dienstleistungen mit Noten zwischen "Sehr gut" und "Mangelhaft". Durchschnittlich werden im Jahr bis zu 25.000 Produkte unter die Lupe genommen und auf verschiedenste Weise getestet.

Die sich aus den Bewertungen herauskristallisierenden Resultate werden in Schulnoten angegeben:

  • 0,5 - 1,5 = sehr gut
  • 1,6 - 2,5 = gut
  • 2,6 - 3,5 = befriedigend
  • 3,6 - 4,5 = ausreichend
  • 4,6 - 5,5 = mangelhaft

Status in unserer Gesellschaft


Laut Stiftung Warentest wissen 96 Prozent aller Deutschen über das Institut Bescheid. Davon wiederum vertrauen 80 Prozent den Testergebnissen sehr stark und verlassen sich beim Einkaufen auf das Siegel. Da es mittlerweile eine Vielzahl an ähnlichen Produkten unterschiedlicher Hersteller gibt, dient das Stiftung Warentest Siegel als Leitfaden bei der Auswahl. Die Produkte, die ein positives Urteil erhalten, erleben in den meisten Fällen ein Boom an Verkaufszahlen, da solch ein Produkt besonderes Interesse erregt und häufiger gekauft wird.

Jedoch sollten Sie darauf achten, in welchen Kategorien und mithilfe von welchen Kriterien die jeweiligen Produkte in den unterschiedlichen Preislagen geprüft wurden. So kann es durchaus passieren, dass eine günstigere Variante als Siegerprodukt gekennzeichnet wird, jedoch ein hochwertiges Produkt sich hinsichtlich individueller Bedürfnisse als das geeignetere herausstellt.

Finanzierung


Weitgehend finanziert sich die Branche selbst über die Monatszeitung "test" oder über die Bücher im Handel. Stiftung Warentest verkauft keinerlei Werbung beziehungsweise Anzeigen, um möglichen finanziellen Einfluss eines Anbieters zu unterbinden. Durch den Verzicht auf Werbung bekommt das Stiftung Warentest Institut Unterstützung vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Prozentual gesehen beträgt die Unterstützung des Staates knappe 6 Prozent der gesamten Einnahmen.

Matratzen im Test


Artikel der Stiftung Warentest Kategorie Matratzen

Neben zahlreichen Produkten, werden auch Matratzen von der Stiftung auf verschiedene Kriterien geprüft und mit anderen Matratzen verglichen, um dem Verbraucher hinsichtlich der Vielzahl an Matratzen zu unterstützen. Es ist wichtig eine gute Matratze zu besitzen, da Sie im Schlaf Ihre Energie wieder auffüllen, um ausgeschlafen in den nächsten Tag starten zu können. Immerhin verbringen Sie rund ein Drittel ihres Lebens im Bett und somit also auf Ihrer Matratze. Wird eine Matratze mit sehr gut bewertet, überzeugt diese in sämtlichen Bereichen. Solche Bereiche, in denen eine Matratze getestet wird, sind beispielsweise:

  • Liegeeigenschaften
  • Schlafklima
  • Haltbarkeit
  • Handhabung
  • Gesundheit und Umwelt
  • Bezug und
  • Deklaration und Werbung
arrow_backZurück
Schließenclose