Rabattaktion: 8% Weihnachts-Rabatt mehr Infos
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
8%
RABATT
8% Weihnachts-Rabatt
nur bis 31.12.2019
Einfach Aktionscode einlösen und 8% auf ALLES erhalten!
(außer LIFETIME und MUSTERRING)

Polycotton

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z

Polycotton KuscheldeckePolycotton bezeichnet ein Mischgewebe, welches aus Baumwolle und Polyester hergestellt wird. Es wurde Mitte des letzten Jahrhunderts in den USA entwickelt und schnell populär. Mit diesem Textilgewebe werden die positiven Eigenschaften der beiden Materialien miteinander vereint.

Der jeweilige Anteil von Baumwolle und Polyester ist nicht immer konstant, sodass es verschiedene Zusammensetzungen gibt. Je mehr Baumwolle sich in einer Textilie befindet, desto teurer ist meist auch das Produkt.

Eigenschaften


Textilien aus Polycotton zeichnen sich durch ihre hohe Formbeständigkeit aus, sodass diese Produkte weder bei hohen Temperaturen schrumpfen noch ihre Form verlieren. Die Kombination aus natürlichem und synthetischem Material trägt zudem für eine lange Lebensdauer bei. Dies ermöglicht Ihnen, möglichst lange Freude an Ihrem Produkt aus Polycotton zu haben.

Dank des Baumwollanteils ist das Material angenehm natürlich im Griff. Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass Textilien aus Polycotton sehr atmungsaktiv sind, weshalb diese Gewebeart häufig bei Bettwaren zu finden ist.

Auch die Pflege ist ein weiteres Plus: Polycotton-Produkte sind sehr pflegeleicht und halten ohne Bedenken hohe Waschtemperaturen (bis 60 C) aus. Durch den Polyesteranteil sind die Produkte zudem schnell trocken, sodass Sie nicht lange auf Ihren Lieblingsartikel verzichten müssen. Darüber hinaus ist Polycotton bügelfrei.

Verwendung


Polycotton SpannbettlakenPolycotton findet heute aufgrund der vielen positiven Eigenschaften in vielerlei Hinsicht Verwendung, hauptsächlich jedoch bei Bettwäsche (Bezüge und Spannbettlaken), Kuscheldecken, Matratzenbezügen und Bettdecken.

Reine Baumwolle ist im Vergleich zu synthetischen Fasern etwas preisintensiver. Wer trotzdem nicht gänzlich auf die positiven Eigenschaften von Baumwolle verzichten möchte, ist mit einem Polycotton-Gemisch gut bedient. Zumal bei diesem Mischgewebe nicht nur die Vorzüge der verwendeten Materialien miteinander kombiniert werden, sondern der Endpreis meist deutlich günstiger ist als bei reinen Baumwoll-Produkten.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.