mehr Infos 8% auf ALLES*
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
Corona-Situation:
Wir sind wie gewohnt für Sie da!
8%
RABATT
8% auf ALLES
nur bis 31.10.2020
Einfach Aktionscode einlösen und Rabatt sichern!

AirCon® Cell

Betten.de Lexikon – Wissenswertes von A-Z

AirCon® Cell bezeichnet ein bestimmtes Schaummaterial, welches bei der Matratzenproduktion, vorzugsweise bei Kaltschaummatratzen, zum Einsatz kommt. Das Schaummaterial wird auf der Basis von natürlichen Pflanzenölen hergestellt. Zudem werden bei der Aufschäumung keine chemischen Zusätze hinzugefügt, wodurch AirCon® Cell als sehr umweltfreundlich bezeichnet werden kann.

Dadurch dass Nachhaltigkeit und natürliche Produkte immer wichtiger werden und auch bei Schlafsystemen bedeutsam sind, stellt AirCon® Schaum eine solide Alternative zu gewöhnlichen Schaummaterialien bei Matratzen dar.

Die beiden Hersteller Dormabell und Röwa verwenden dieses spezielle Material für deren Produkte.

Inhalt – AirCon® Cell:

Welche Eigenschaften hat AirCon® Cell?


Im Gegensatz zu anderen Herstellungsarten wird bei dieser Technologie auf Sojaöl statt auf erdölhaltige Kunststoffe zurückgegriffen. Aufgrund der guten Formstabilität weist dieses Material eine lange Haltbarkeit auf, weshalb eine Kaltschaummatratze aus diesem Material mit der entsprechenden Pflege 10 bis 15 Jahre formstabil bleiben kann. Zudem besitzt AirCon® Cell durch die natürliche Herstellungsweise eine hohe Verträglichkeit.

Durch die offenporige Zellstruktur (wie sie auch bei herkömmlichen Kaltschaummatratzen zu finden ist) wird eine optimale Luftzirkulation ermöglicht, die sowohl eine temperatur- als auch eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung hat und für eine optimale Belüftung sorgt. Insbesondere Menschen, die zum nächtlichen Schwitzen neigen, werden von diesen Eigenschaften der Matratze profitieren. In der Regel ist auch der Bezug der Matratze abnehmbar und waschbar.

arrow_backZurück
Schließenclose