menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
10%
RABATT
Herbstrabatt-Wochen
nur bis 16.10.2019
Die Blätter fallen und unsere Preise auch - jetzt 10% Rabatt auf ausgewählte Produkte sichern!

Pflegeinformation: Seide  

Entgegen allen Gerüchten ist Bettwäsche aus Seide durchaus pflegeleicht. Dennoch sollten Sie einige grundlegende Pflegehinweise beachten, damit Sie lange Freude an Ihrer Bettwäsche haben.
waschsymbol zum waschen
Alle Seidenstoffe können problemlos bei 30C in der Maschine gewaschen werden, was für eine gründliche Reinigung völlig ausreicht. Naturbelassene oder buntgewebte Seide kann auch bei 60C gewaschen werden.
waschsymbol zum waschmittel
Seidenbettwäsche waschen Sie immer auf links mit geschlossenem Reißverschluss oder zugeknöpft. Nur flüssiges Woll- oder Seidenwaschmittel verwenden und im Wollwaschgang waschen. Pulverwaschmittel würde die Seidenfasern aufrauen und die Bettwäsche würde ihren Glanz verlieren. Der Wollwaschgang sorgt dafür, dass die Seidenbettwäsche in ausreichend Wasser schonend geschwenkt und das Gewebe nicht geschädigt wird.
Wenn sich die Seide nach dem Waschen schmierig anfühlt und einen leicht talkigen Geruch hat, müssen Sie bei der nächsten Wäsche mehr Waschmittel verwenden. Bei hartnäckigen Flecken die Waschlotion direkt auf den Fleck geben und leicht einreiben. Niemals optische Aufheller oder enzymhaltige Fleckenentferner verwenden, da diese die Seide zersetzen.
waschsymbol zum trocknen
Besitzt Ihr Trockner ein Seidenprogramm, kann die Bettwäsche auch in den Trockner gegeben werden. Wichtig: Seide sollte in nassem Zustand so wenig wie möglich bewegt werden, um ein Pilling auf der Oberfläche zu vermeiden. Ansonsten einfach lufttrocknen, jedoch nicht in die pralle Sonne hängen.
waschsymbol zum buegeln
Seide kann problemlos gebügelt werden, allerdings darf das Bügeleisen nicht tropfen. Zudem sollten Sie die Seide nicht mit Wasser besprengen, da sonst Wasserflecken zu sehen sind. Mit etwas Übung kann Seidenbettwäsche auch bei höchster Temperatur und mit vollem Dampf gebügelt werden. Man darf nur nicht zu lange an einer Stelle verweilen, da sie sich sonst verfärbt.
waschsymbol zur reinigung
Bei Flecken, die sich durch normales Waschen nicht entfernen lassen, sollte Seide in die Reinigung gegeben werden.
arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.