menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close

Pflegeinformation: Mikrofaser

Hier finden Sie einige Informationen zur Pflege Ihren Mikrofaser-Textilien, damit Sie lange Freude an ihnen haben!
waschsymbol zum waschen
Mikrofaser-Bettwäsche oder kann in der Regel bei 60C in der Maschine gewaschen werden. Die Bettwäsche vor dem Waschen auf links drehen und Reißverschlüsse und Knöpfe schließen.
waschsymbol zum waschmittel
Sollten sich Flecken auf dem Stoff befinden, so empfehlen wir Ihnen, diese vor dem Waschen mit einem milden Fleckenentferner zu behandeln. Eine preisgünstige Alternative hierzu ist die Verwendung von milder Seife, mit der Sie die angefeuchteten Stellen einreiben und anschließend mit einem Tuch auswischen können.
Als Waschmittel empfehlen wir Ihnen ein Vollwaschmittel. Ein schonendes Waschprogramm eignet sich für Mikrofaser am besten.
Das Verwenden von Weichspüler sollte vermieden werden, da dies die Fasern verkleben und mit der Zeitzerstören würde.
waschsymbol zum trocknen
Textilien aus Mikrofaser sind trocknergeeignet. Sie müssen jedoch nicht zwingendermaßen in den Trockner gegeben werden, da Sie auch an der Luft schnell trocknet. Wir empfehlen den Schon-Trockengang, um ein Einlaufen des Stoffes zu verhindern.
waschsymbol zum buegeln
Bügeln ist bei Mikrofaserstoff nicht notwendig. Möchten Sie Ihre Bettwäsche jedoch trotzdem bügeln, so tun Sie dies bei niedriger Temperatur und auf links.
waschsymbol zur reinigung
Chemische Reinigung ist bei Mikrofaser nicht zu empfehlen.
arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.