menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
7%
RABATT
7% auf ALLES
nur bis 31.10.2019
Profitieren Sie von 7% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment!

(ausgenommen LIFETIME- und MUSTERRING-Produkte, sowie bereits reduzierte Ware)

Wie pflege ich mein Boxspringbett richtig?

Bett regelmäßig auslüften

Pflege des Boxspringbettes durch Belüftung und DrehenDas A und O bei der Bettenpflege ist eine gute Belüftung der einzelnen Komponenten. Sorgen Sie täglich für frische Luft in Ihrem Schlafzimmer und schlagen Sie Ihre Bettdecke zurück, damit die Matratze durchlüftet wird. Gelegentlich kann auch der Topper von der Matratze getrennt und separat ausgelüftet werden. So beugen Sie Geruchsbildung und Feuchtigkeit in der Matratze zuverlässig vor.

Matratzen- und Topperkern gelegentlich drehen und ggf. wenden

Damit Sie lange Freude an den herausragenden Liegeeigenschaften Ihres EPMIRE select Boxspringbettes haben, empfehlen wir ca. alle 3 Monate das Drehen und Wenden des Topperkerns in beliebiger Richtung. Dadurch ist eine gleichmäßige Nutzung der gesamten Liegefläche gegeben. Bei Doppel-Topperkernen mit zwei gleichen Schichten können Sie diese gelegentlich auch tauschen (die untere oben auflegen). Bei gemischten Doppel-Topperkernen kann nur die obere Schicht gedreht und gewendet werden. Auch den Matratzenkern sollten Sie regelmäßig drehen (wenden ist hier nicht nötig), um diesen gleichmäßig zu nutzen.

Wenn Sie diese Pflegetipps beachten, werden Sie lange Freude an Ihrem EMPIRE select Boxspringbett haben.

arrow_backZurück
Schließenclose
Unsere Top-Marken
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.